wb_Gruppenbild-neues-Trainerteam2018 wb-Titelbildaltstadtfest-2017 wb_Opener wb_seitenkopf_jugend

Reil verstärkt das Trainerteam bei der SpVgg Vohenstrauß

Seit gut zwei Wochen befindet sich die SpVgg Vohenstrauß wieder im Trainingsbetrieb und bereitet sich in kräftezehrenden Einheiten auf die restlichen Saisonspiele vor.
Vor allem in der ersten Mannschaft hat man sich dabei viel vorgenommen und die Hoffnung auf den Klassenerhalt in der Bezirksliga Nord noch keinesfalls aufgegeben. Nach dem bisher enttäuschenden Saisonverlauf liegt die Truppe um Coach Ronny Tölzer zwar auf dem vorletzten Rang, zumindest der Relegationsplatz, auf den der Rückstand aktuell vier Punkte beträgt, liegt aber durchaus noch in Reichweite.

 

Vieles wird dabei auf die ersten Spiele nach der Winterpause ankommen, startet die SpVgg doch mit zwei Heimspielen gegen die SpVgg Schirmitz und den FC Amberg II in die Restsaison. Um dann top fit zu sein, wird aktuell vor allem an Grundlagen in Sachen Kraft und Kondition gearbeitet. Neben den Einheiten im heimischen Sportzentrum stehen einige Trainingseinheiten auf Kunstrasen in Tschechien auf dem Programm, von 3.-5. März wird zudem für alle drei Mannschaften ein Trainingslager in Pilsen abgehalten.

Die zweite Mannschaft liegt bisher voll im Soll und will bis zum Saisonende in der Spitzengruppe der Kreisklasse mitmischen. Zweites Sorgenkind bei der SpVgg ist aktuell die dritte Mannschaft, die sich in der A-Klasse Ost noch in akuter Abstiegsgefahr befindet. Erfreulicherweise konnte zur Unterstützung des Trainerteams mit Bernd Reil ein erfahrener Trainer für die dritte Mannschaft gewonnen werden. Der Eslarner feierte als Spieler beim TSV Eslarn, wo er Anteil am Aufstieg bis in die Bezirksoberliga hatte und beim SV Pfrentsch tolle Erfolge. Als Trainer war er bisher im Jugendbereich beim ASV Cham (B-Jugend Bayernliga) und beim TSV Eslarn (A-Jugend, Kreisliga) tätig. Bei der ersten Trainerstation im Herrenbereich gelang ihm beim TSV Pleystein der Aufstieg in die Kreisliga. Nun will Reil in Vohenstrauß helfen, den Klassenerhalt mit der dritten Mannschaft zu erreichen und zusammen mit seinen Trainerkollegen den gesamten Kader voran zu bringen.

Um die gesteckten Ziele zu erreichen, steht ein fast unveränderter Kader zur Verfügung. Nur die Abgänge von David Dupal (SV Schwarzhofen) und Alexander Neuber (TSV Flossenbürg) mussten hingenommen werden. Die ersten Freundschaftsspiele verliefen positiv. Gegen die DJK Gleiritsch und Germania Amberg konnten klare Siege eingefahren werden. Bis zum Auftakt am 12.03. gegen die SpVgg Schirmitz stehen für die erste Mannschaft noch folgende Partien auf dem Plan:
Fr. 24.02, 19 Uhr: SF Weidenthal-Guteneck (A); So, 05.03, 16.15 Uhr: DJK Neustadt (A); Fr, 10.03, 19 Uhr: SV Plößberg (A)


Sponsoren

teilestore.de

Grieb Mutzbauer Sparkasse_Onlinebanner_205-x-180-px SpVgg-Voh.-ARV-Werbung.2-1 Reiseland_Logo1_205x180px wb_slide-stein-schmid-205x180px

Imagevideo

Grossansicht

Besucherzähler

gratis Counter by GOWEB

Heute 35

Gestern 59

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen