wb_Titelbild-Start-Stickerstars wb_Opener wb_seitenkopf_jugend wb_Veranstaltung-Bierfilzrocker-am-12.05.2018

7 Punkte sind das Ziel

(mwr) Gleich zweimal dürfen wir unsere treuen Zuschauer an diesem Wochenende im Vohenstraußer Sportzentrum begrüßen. Ein besonderer Gruß gilt natürlich auch unseren Gästen aus Vilseck und Wernberg und den eingeteilten Schiedsrichtergespannen. 

Für die SpVgg Vohenstrauß steht im Abstiegskampf in der Bezirksliga Nord ein eminent wichtiges Wochenende an. Innerhalb von drei Tagen gastieren mit dem FV Vilseck und dem FC Wernberg gleich zwei Mannschaften aus der unteren Tabellenregion im Sportzentrum.

In Vohenstrauß hatte man vor dem letzten Spiel in Hahnbach die Devise ausgegeben, aus den kommenden drei Partien mindestens sieben Punkte zu holen und damit den Kontakt zu den Nichtabstiegs-Plätzen wiederherzustellen. In Hahnbach wurde die erste Aufgabe erfolgreich gelöst, erstmals wurden in dieser Spielzeit in einem Auswärtsspiel Punkte geholt. Dabei machten sich die Vohenstraußer wieder einmal selbst das Leben schwer. Nach der verdienten Führung fing man sich fast im Gegenzug den Ausgleich ein und gegen Ende der Partei wurden Konterchancen fast am Fließband vergeben. Somit war das Spiel bis in die Schlussminuten hinein spannend und Hahnbach hätte bei einem Kopfball an den Pfosten fast noch den Ausgleich erzielt.

Die spielerische und vor allem kämpferische Leistung aus dem Hahnbach-Spiel stimmt jedoch positiv, bestätigte die Truppe von Coach Ronny Tölzer doch den Aufwärtstrend der letzten Spiele. Nun wartet am Samstag mit dem FV Vilseck eine Mannschaft, die ebenfalls tief im Tabellenkeller steckt. Vor allem die Vilsecker Offensivabteilung konnte bisher wenig überzeugen, in den letzten drei Spielen konnte kein Tor erzielt werden. Klare Vorgabe im Vohenstraußer Lager ist somit ohne Wenn-und-Aber ein dreifacher Punktgewinn. Spielbeginn ist um 16 Uhr . 

Am Montag um 16 Uhr wird dann die Partie gegen den FC Wernberg nachgeholt. Vor zwei Wochen musste das Spiel aufgrund der starken Regenfälle abgesagt werden. Wernberg verlor die letzten Spiele, war gegen Ensdorf am vergangenen Sonntag jedoch ein ebenbürtiger Gegner. Somit werden die Gäste den Vohenstraußern sicher alles abverlangen und versuchen, den negativen Lauf der letzten Spiele zu beenden. Somit wird höchste Konzentration notwendig sein, um auch das zweite Heimspiel an diesem Wochenende siegreich zu gestalten. Personell steht mit Ausnahme der verletzten Raab und Zäch der komplette Kader zur Verfügung.

Beste Laune herrschte bei unserer „Zweiten“ der SpVgg Vohenstrauß nach dem letzten Spieltag. Durch die Patzer der Konkurrenz konnte der Vorsprung an der Tabellenspitze auf fünf Zähler ausgebaut werden. „Wir haben das Ziel, 12 Punkte aus den letzten vier Spielen zu erreichen, voll umgesetzt“, freut sich SpVgg-Trainer Markus Grosser. „Jetzt fahren wir mit großem Selbstvertrauen und ohne großen Druck zum Derby nach Eslarn. Wir wollen mit Freude Fußball spielen und zumindest einen Punkt mitnehmen, um den Abstand auf die Aufstiegsfavoriten aus Eslarn konstant zu Halten.“ Ein besonderes Augenmerk soll die zuletzt stabile Defensive auf die starken tschechischen Spieler und auf Angreifer Bäumler haben. Natürlich würden wir uns über zahlreiche und lautstarke Unterstützung beim immer spannenden und heiß umkämpften Spiel am Sonntag um 15 Uhr in Eslarn freuen.

Ziemlich entgegengesetzt ist die Laune aktuell bei der „Dritten“. Zuletzt kassierte die Truppe von Tobi Raab gegen Floß und Waidhaus/Pfrentsch zwei hohe Niederlagen. Zwar rechnete man sich bei der Dritten in diesen beiden Spielen nicht wirklich einen Punktgewinn aus, die Art und Weise der Niederlagen stimmt jedoch nachdenklich. Beim Aufwärtsauftritt am Sonntag in Neustadt soll sich endlich wieder auf die Tugenden Leidenschaft, Kampfbereitschaft und Kameradschaft besonnen werden. In den nächsten Partien warten dann auch wieder Gegner gegen die unbedingt gepunktet werden muss, um nicht auf einen der letzten beiden Tabellenplätze abzurutschen.

 


Sponsoren

teilestore.de

Grieb Mutzbauer Sparkasse_Onlinebanner_205-x-180-px SpVgg-Voh.-ARV-Werbung.2-1 Reiseland_Logo1_205x180px wb_slide-stein-schmid-205x180px

Imagevideo

Grossansicht

Besucherzähler

gratis Counter by GOWEB

Heute 33

Gestern 38